Blumenkohl-Eintopf

“Bastaddi affucati”

bastaddi affucati 2

Typisches Rezept von Catania, der Blumenkohl wird mit Wasser, das die gleiche Gemüse gekocht Mitteilungen, zusammen mit der Zwiebel und Pfeffer, die es sehr schmackhaft machen, Sie ein wenig Wasser hinzufügen.

Daher auch der Name "bastaddu affucatu". Es kann eine Beilage sein, eine ausgezeichnete Dressing für ein Pasta wie Fusilli oder Makkaroni Streifen, aber es ist perfekt als Füllung, die während der Weihnachtszeit aus den Königinnen unserer Tische angetrieben werden.

Zutaten für 4 Menschen:

  • 1 großen Blumenkohl;
  • 150 Artikel. pfeffrig Fest;
  • 1 lange Bündel der Zwiebel;
  • Verkauf q.b.;
  • 3 Esslöffel Olivenöl extra vergine;
  • 2 Gläser reines Wasser;
  • 1 Glas Rotwein.

Vorbereitung:

  1. In einen Topf geben, die Zwiebel, gewaschen und in Streifen geschnitten.
  2. In den Blumenkohl bereits gewaschen und in Stücke geschnitten ,die pfeffrigen harte Stücke, eine Prise Salz, l'olio e.v.o. eine Schichtung.
  3. Schließlich, fügen Sie die zwei Gläser Wasser und legte es auf das Feuer für etwa 50 Minuten und Abdeckung mit einem Deckel.
  4. Wenn fast gekocht, mit Rotwein ablöschen.

Guten Appetit!

Anmerkung: Sie können auch hinzufügen, Sardellen nach Ihrem Geschmack.

Ich möchte nicht auf sie als die pfeffrigen und salzig hinzuzufügen, ist schon genug, um Geschmack.

COTOLETTE DI MELANZANE
Caponatina